Frau mit Fernglas

Oft gestellte Fragen zu femail-Leistungen

Kostet die Beratung etwas?
Nein die Beratung, Informationsgespräche und die Veranstaltungen sind grundsätzlich kostenfrei.

Muss ich meinen Namen nennen?
Nein, wir beraten Sie auf Wunsch anonym.

Wann ist femail erreichbar?
Mo-Do 9.00-12.00 Di 13.00-16.00 Uhr. 
Außenstelle Lustenau: Do 08.00-13.00 Uhr
Muttersprachliche Beratung auf Türkisch: Di u Do 14.00-16.00 Uhr

Kann ich meine Kinder mitnehmen?
Ja, wir haben eine nette Spielecke und sind routiniert im Umgang mit Groß und Klein.

Ich bin berufstätig und kann zu den Öffnungszeiten keinen Termin wahrnehmen?
Kein Problem, wir bieten nach Vereinbarung Termine gerne zu anderen Zeiten.

Wo bekomme ich eine femail-Infobroschüre?
Diese können auf der Homepage im pdf-Format herunter geladen werden, sehr gerne schicken wir unsere Broschüren mit der Post zu. Einfach anrufen oder eine E-Mail schicken: info@femail.at

Wie lange dauert eine Beratung?
In den meisten Fällen eine Stunde.

Kann ich mehrmals kommen?
Ja. Wenn Sie eine laufende intensivere Begleitung möchten und diese sinnvoll erscheint, vermitteln wir Sie aber an andere Einrichtungen in Vorarlberg weiter.

Können auch Männer zur Beratung kommen, kann ich meinen Partner, Vater, Bruder mitbringen?
Nein, femail ist ein Raum für Frauen.

Bietet femail (Paar-)Therapie oder Mediation?
Nein. Sollte das für Sie wichtig sein, helfen wir ihnen gerne, die passenden Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu finden.

Muss ich etwas mitbringen?
In der telefonischen Erstberatung klären wir das Thema des persönlichen Termins ab. Je nach Inhalt kann es sein, dass wir Sie bitten Unterlagen mitzubringen.

Ich habe einen Termin vereinbart, muss diesen aber absagen. Was soll ich tun? 

Bitte melden Sie sich in diesem Fall telefonisch oder per E-Mail bei uns. Dann werden wir einen neuen Termin mit Ihnen ausmachen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Infos Akzeptieren