Willkommen bei FEMAIL

FEMAIL ist DIE Informations- und Servicestelle für Frauen in Vorarlberg.

Als Plattform für Frauenfragen greifen wir aktuelle Themen auf und schafften einen Kommunikationsraum für Frauen- und Genderfragen. Ziel unseres Engagements ist die Gleichstellung von Frauen und Männern.




Wir wünschen Ihnen allen erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!






Montag den 22. Dezember ist das FEMAIL geschlossen, am
23. und 24. Dezember (9-12) geöffnet. 


Während der Feiertage haben wir von 25. Dezember 2014 bis 6. Jänner 2015 geschlossen. Ab Mittwoch den 7. Jänner sind wir wieder zu unseren Öffnungszeiten erreichbar.

In dringenden Fällen wenden Sie sich an:

Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800 | 222 555 (rund um die Uhr) oder

ifs FrauenNotwohnung: 05 17 555 77 (rund um die Uhr)

Veranstaltungskalender

Wegen der großen Nachfragen wiederholen wir am
2. März 2015
im Montforthaus in Feldkirch den Vortrag:
Mehr Lust - meine sinnliche, erotische Lust beleben
.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich 05522-31002 oder info(at)femail.at.


14.01.15

Hard, Rathaus

Mein Tag hat 48h oder etwa nicht?     



19.01.15Wolfurt, KultursaalFrauen und Geld oder wie mir mehr in meiner Geldtasche bleibt



 Feldkirch, FEMAIL

Mehr Lust - Vertiefungsseminar

18.02.15Teil 1
25.02.15Teil 2
04.03.15Teil 3



02.03.15 Feldkirch,   MontforthausMehr Lust - Vortrag                   



04.03.15Kennelbach, Villa GrünauWas Teilzeit und Geringfügig Beschäftigte Wissen müssen.

FEMAIL Impulse

Wir bringen Themen aus unserer Beratungspraxis in Frauengruppen.

Melden Sie sich wenn Sie Interesse haben oder zu einem bestimmten Thema „Impulse“ suchen! Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt:
T 05522/31002 oder info(at)femail.at

Gesundheitsthemen:
Zur Spezialsuche

FEMAIL -
FrauenInformations-
zentrum Vorarlberg

Marktgasse 6
6800 Feldkirch
Österreich

T +43 5522 31002
F +43 5522 31002 - 33
M +43 699 127 35 259 
E info(at)femail.at

Bestellservice:
T 05522 31002
E info(at)femail.at

Informationen von A - Z
für Frauen in Vorarlberg

FEMAIL wird gefördert von:

FEMAIL Fraueininformationszentrum